Mineralische Produkte

Feuchtemessung Mineralische Produkte

Zu den mineralischen Produkten zählen allen voran Sand, Kies, Quarzsand, etc. Egal ob in der Herstellung von Transportbeton, Trockenmörtel oder auch in der Gießerei-Industrie ist die Restfeuchte der Zuschlagstoffe ein wichtiges und entscheidendes Qualitätsmerkmal. Normalerweise sind all diese mineralischen Materialien als rieselfähiges Granulat (also als Sand oder Kies) vorrätig. Daher haben sich hierfür als gute Einbauorte für den Feuchtemesssensor die Schurre und das Förderband bewährt. Auch die Messung im Zuschlagstoffsilo findet regelmäßig Verwendung, die Messung direkt im Mischer seltener. Hunderte von Feuchtemesssensoren, die in diesem Bereich eingesetzt werden, unterstreichen die Erfahrung und Qualität von ACO in dieser Materialgruppe.

Bildquelle: pixabay
Rufen Sie uns an

+49 (0) 7746 9 13 16

Kontakt →

Übrigens:

Bei ACO erhalten Sie den Rundum-Service: Eine umfassende Beratung, gefolgt von optimaler Positionierung des Sensors aufgrund langjähriger Praxiserfahrung, alle An- und Einbaukomponenten, sowie Kalibrierung des Messsystems, verbunden mit einer Schulung Ihrer Mitarbeiter.

i